HF: Breaking News – Umgang mit dramatischen Situationen

Preis
63,03 €

Sie treffen uns meist unvorbereitet und oft am Freitag um 17:00: Ereignisse, die die Welt und vorher eine ganze Redaktion verändern: Breaking News. Der Umgang von Radiosendern mit Breaking News reicht von „Kopf-in-den-Sand“ (Musik spielen) bis Panik (es gibt nichts anderes mehr). Dazwischen gibt es eine große Bandbreite, um mit den verschiedensten Breaking News-Szenarien umzugehen und zwar so, dass wir der Situation gerecht werden, um unsere Hörerschaft gut zu informieren.

Einige Breaking News-Situationen bieten sogar die Chance, sich als Sender zu profilieren und davon zu profitieren. Und sie bieten Redakteuren, Anchor(wo)men, Moderatoren und allen anderen Team-Mitgliedern eines Radiosenders die Chance, in einer Situation über sich hinauszuwachsen, in der unsere Hörerinnen und Hörer oftmals wirklich zuhören.

Strategien, aus Breaking News das Beste für das Programm und den Sender zu machen, sind Bestandteil des Seminars.

  • Von „Stick to the Plan“ bis „alles rausschmeißen“ – Bewertungsmatrix von Breaking News
  • Formate von Breaking News-Content – Darstellungsformen und Storytelling
  • Kreativität unter Druck
  • Abgrenzung vom Rest – Was haben wir, das die Push-Meldung auf dem Smartphone nicht hat?
  • Workflows und Redaktionsmanagement – (Wie) muss ich das Team in Breaking-News-Situationen umbauen?

Das Seminar richtet sich an Medienschaffende aus den Bereichen Moderation, Redaktion und Redaktionsleitung sowie CvDs

Zielgruppe
Ort:
Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:
10:00 - 18:00
Datum:
Dozierender:
Preis:
73,11 €

Seminarbuchung ist leider nicht mehr möglich.

Anmeldedaten