Hörfunk Seminare

Alle Seminare als PDF
2022
25.06.

HF: ICH - einfach unverwechselbar

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:50,00 €

Was brauchen eigentlich SIE, um eine "Radio-Personality" zu sein? Und wie wäre es, wenn Sie das selbst ganz persönlich herausfinden? Eine Persönlichkeit kann man nicht diktiert bekommen – man muss sie selbst für sich definieren. Den Weg dorthin zeigt die Referentin Carmen Schmalfeldt im Seminar auf.

Teilnehmer:innen lernen im Seminar

  • wie sie sich zu einer unverwechselbaren, authentischen Radio-Persönlichkeit entwickeln. Dabei werden sie nicht in vorgefertigte Schubladen gesteckt, sondern decken ihre individuellen Potentiale auf.
  • wie sie alle Stärken, die in ihnen stecken, hervorholen und On Air erfolgreich einsetzen.
  • wie sie ihre Einzigartigkeit strategisch weiterentwickeln.

Carmen Schmalfeldt

Dozentin Carmen Schmalfeldt

Die bisher längste Liebesbeziehung ihres Lebens führt Carmen Schmalfeldt nun schon seit fast 25 Jahren mit „Radio“.

Volontiert in Bayern (Funkhaus Aschaffenburg), hatte sie ein paar Wochen nach Sendestart bei bigFM angeheuert und mit „Carmen und der Morgen-Hans“ im Süd-Westen Deutschlands Radiogeschichte geschrieben. Später konnte sie bei Antenne Bayern in der Programm-Entwicklung Erfahrungen sammeln und hatte bis zur Baby-Pause mit Wolfgang Leikermoser in „Guten Morgen Bayern“ als Side-Kick fungiert.

Weil ihr eine kreative Spielwiese mit flachen Hierarchien und ambitioniertem Nachwuchs mittlerweile wichtiger ist als Prestige, moderiert sie seit 8 Jahren bei Radio Leverkusen die Morningshow. Sie war zwei Mal für den Deutschen Radiopreis als „Beste Moderatorin“ nominiert & hat 2019 die Auszeichnung gewonnen. Im gleichen Jahr war sie zusätzlich für die „Beste Morningshow“ von der Jury des Grimme-Instituts nominiert. Carmen Schmalfeldt hat mehrfach NRW-Hörfunkpreise gewonnen - u.a. für die „Beste Moderation“ und „Beste Morningshow“.

Kommunikation ist einfach ihr Ding. Deshalb unterstützt sie außerdem als zertifizierter (dvct) Systemischer Businesscoach Teams diverser Dax-Unternehmen und großer Mittelständler bei den Themen Unternehmenskultur, Führungskräfte- und Unternehmensentwicklung.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht
2022
17.09.
Bis
2022
18.09.

HF: Gute Sendungen brauchen gute Führung (2 Tage)

Ort:Evangelisches Medienhaus, Augustenstraße 124, 70197 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:200,00 €

Im Seminar arbeiten die Teilnehmer:innen daran, die Kommunikation, Organisation und Arbeitsabläufe in ihrem Redaktionsteam voranzubringen. Dabei betrachten Sie gemeinsam mit dem Referenten folgende Aspekte:

  • Projektion im Arbeitsalltag:
  • Präsenz als Voraussetzung für gute redaktionelle Führungsarbeit
  • Was bedeutet Führen einer Redaktion, was bedeutet Motivieren?
  • Sinnvolle Feedback-Regeln für journalistische Qualität
  • Zielgerichtete Fragetechniken im Redaktionsalltag
  • Tipps und Tricks, Best Practice in der virtuellen Führung der Redaktion (Home Office)
  • Einschätzen und Einsetzen von Stärken der Mitarbeiter:innen im Redaktionsalltag: Verbesserung der journalistischen Qualität, wenn die richtigen Mitarbeiter:innen die richtigen Aufgabe erledigen
  • Journalistische Qualität auch aus dem Home Office bekommen

Nach den 2 Workshop-Tagen sind die Teilnehmer:innen in der Lage …

  • die Redaktion auch in schwierigen Situationen bei Laune zu halten
  • Feedback-Gespräche zur journalistischen Arbeit besser vorzubereiten und zielgerichteter durchzuführen
  • die journalistische Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen gezielter zu fördern
  • ihre Rolle/Stärken als Redaktionsleiter:innen zu reflektieren
  • die eigene Kommunikation mit Mitarbeiter:innen und untereinander im Redaktionsteam zu verbessern, damit Themen und Inhalten entstehen
  • mit den besonderen Herausforderungen von Redakteur:innen im Home Office besser klarzukommen
  • die journalistische, redaktionelle Arbeit des Teams zu verbessern
  • die Mitglieder des Redaktionsteam zielgerichteter bei den unterschiedlichen Anforderungen des Senders einzusetzen.

Zielgruppe: Redaktionsleiter:innen, CvDs, Leiter:innen einer Abteilung.

Detlef Kuschka

Referent Detlef Kuschka

Detlef Kuschka ist Führungskräfte-Trainer, Experte für Teambuilding und Radioberater für besseren Content auf allen Ausspielkanälen. Er kommt aus dem bayerischen Lokalfunk in Kempten und Kaufbeuren, war Chef vom Dienst bei Radio 7 in Ulm und zuletzt langjähriger Chefredakteur und stellvertretender Programmdirektor von Antenne Bayern.

Seit vielen Jahren arbeitet er als systemischer Businesstrainer und Personal Coach in Medienhäusern und in der freien Wirtschaft. Radio, Podcasts und Audio aller Art bleiben seine große Liebe. In Radio- und TV-Redaktionen vermittelt er z.B., wie kreative Themensuche funktioniert, wie Inhalte in Nachrichten und in der Fläche besser umgesetzt werden können und was zum Gelingen einer guten Morgensendung beiträgt. Audio muss auf den Punkt und sofort verstanden werden - da machen Podcasts und Radiosendungen keinen Unterschied. Wie User und Hörer möglichst gut "abgeholt" werden, das ist Detlef Kuschkas Expertise. 

Er steht für funktionierende und wertschätzende Kommunikation. Über den Journalismus hinaus ergeben sich daraus seine Hauptthemen Konfliktlösung, Rhetorik und Präsentation.

Detlef Kuschka ist u.a. als Dozent an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München tätig, an der Akademie für Publizistik in Hamburg und bei ProContent (ehemals Medienakademie Ruhr) in Essen. 

Er lebt in München und ist von hier aus in ganz Deutschland und Österreich aktiv.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht