Hörfunk Seminare für Volontärinnen und Volontäre

Alle Seminare als PDF
2020
19.09.

HF-V: Sprechwirkung und Mikrofonperformance (Einsteiger)

Ort:Evangelisches Medienhaus, Augustenstraße 124, 70197 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:97,47 €

Mehr als klassische Sprecherziehung – alte Methoden werden den geänderten Anforderungen an den Radioalltag nicht mehr gerecht, denn die Prioritäten haben sich verschoben: Die Sprechwirkung steht im Vordergrund. Eine gute Hochlautung ist immer noch wichtig, aber es soll vor allem dynamisch, kompetent und authentisch klingen.

Das Seminar richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger, die gerade erste Erfahrungen am Mikrofon machen oder kurz davor stehen. In praktischen Übungen lernen sie, wie sie ihre Sprechwirkung schnell auf ein neues Niveau bringen. Daneben werden auch die Grundlagen guter Phonetik und hilfreicher Atemtechniken vermittelt.

Andreas Panthöfer

Dozent Andreas Panthöfer

Sprechausbildung beim bayerischen Rundfunk, Nachrichten-Redakteur bei Antenne Bayern, News-Anchor von Radio FFH und Informations-Chef von Radio 7: Andreas Panthöfer gibt nützliches Wissen und Erfahrungen aus 30 Jahren Nachrichten-Praxis weiter. Er will die News von ihrem angestaubten Image befreien und Weiterentwicklungen hin zu moderner Themenumsetzung aufzeigen. Das Ziel sind interessante, kurzweilige Nachrichten, die frisch und dynamisch rüberkommen. Dabei ist ihm wichtig, den Seminarteilnehmern nicht nur Regeln und effektive Tools sondern auch deren Sinn zu vermitteln; nach dem Motto „abholen – mitnehmen – weiterbringen“. Andreas Panthöfer ist als Berater und Coach für moderne Radio-Nachrichten tätig, gibt außerdem Sprech-Training und Seminare für Vortrags-Kompetenz.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
2020
13.11.
Bis
2020
14.11.

HF-V: Vom Radio ins Netz – Texte, Fotos, Stories

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:146,22 €

Wie kommt das Radio ins Netz? Für ein gutes Onlineangebot reicht es natürlich nicht, Audio-Files auf der Website hochzuladen oder die Hörfunk-Manuskripte eins zu eins zu übernehmen. In diesem Seminar geht es darum, Berichte für den Onlineauftritt zu schreiben oder zu überarbeiten und sie multimedial aufzubereiten. Dafür schauen wir auch auf Qualitätskriterien für die Fotoproduktion und die Bildauswahl und entwickeln Ideen für den Social-Media-Auftritt.

  • Texten für Websites
  • Journalistischer Umgang mit Informationen im Netz
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Publizieren auf Social-Media-Plattformen
  • Textaufbau
  • Mikrotexte/Hypertext
  • Einbinden von Multimediaelementen
  • Tipps für die Visualisierung

Nea Matzen

Dozentin Nea Matzen

Crossmedial denken, planen und arbeiten – das macht Seminare mit Nea Matzen aus.

Sie arbeitet als Dozentin für Onlinejournalismus, Fachautorin sowie Redakteurin und Planerin für tagesschau.de. Zudem ist sie Autorin von crossmedialen Erklärstücken für Tagesschausendungen im Fernsehen und im Web. Ihr Fachbuch Onlinejournalismus ist bisher in drei Auflagen erschienen. Sie gibt Seminare und hält Vorträge zu Multimedialem Erzählen, Crossmedialem Arbeiten, Texten fürs Web, Social Media und vielem mehr. Zu diesem Themenfeld und digitalen Strategien berät sie Journalistenschulen und Redaktionen.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
TV
2020
28.11.

HF-V: Medien- und Social-Media-Recht für Einsteiger

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:48,74 €

Fundierte Kenntnisse im Medien- und Social-Media-Recht sowie aktuelle Gerichtsurteile können Ihnen helfen bei der täglichen Arbeit mit Texten, O-Tönen und Bildern, Risiken besser einzuschätzen und Fehler zu vermeiden.

  • Was darf die Presse?
  • Wen dürfen Sie fotografieren?
  • Müssen Sie ein Interview autorisieren lassen?
  • Wann ist ein Impressum erforderlich?
  • Welche Bedeutung hat die Datenschutz-Grundverordnung für meine Arbeit?
  • Welche Informationspflichten haben Anbieter im Internet?
  • Was ist beim Urheberrecht zu beachten? Welche Rolle spielen Creative Commons?
  • Welche Besonderheiten gelten bei Online-Veröffentlichungen und in den sozialen Netzwerken?
  • Wie ist der Umgang mit Fake-News?
  • Was ist bei Haftungsfragen zu beachten?

Das Seminar vermittelt wichtige juristische Grundlagen für die crossmediale Arbeit beim Hörfunk, in Online-Redaktionen und im Social Web. Eigene Erfahrungen und Fragestellungen fließen in das Seminar ein. Ein Handout unterstützt Sie beim sicheren Umgang mit Texten und Bildern, sodass Sie in vielen Fällen ohne rechtlichen Beistand und Ihren Hausjuristen auskommen. Fallbeispiele aus der Praxis vermitteln den aktuellen rechtlichen Stand.

Im Seminar kommt eine abwechslungsreiche Methodenmischung aus interaktiven Kurzvorträgen, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen und Fallbeispielen zum Einsatz.

Hinweis: Nutzen Sie im Vorfeld des Seminars die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragestellungen mitzuteilen. Dies ermöglicht dem Referenten, auf besonders häufig gestellte Fragen konkret einzugehen und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Seminar mitzugestalten.

Christian Zappe

Dozent Christian Zappe

Der studierte Diplom-Jurist und gelernte Journalist war unter anderem im Lokalrundfunk von Radio NRW und für das Fachmagazin Film- und TV-Kameramann tätig sowie als Pressesprecher in der Unternehmenskommunikation. Er arbeitet als zertifizierter Datenschutzbeauftragter für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. Darüber hinaus ist er seit 2009 als freier Referent für Kommunikation, Medien- und Social-Media-Recht tätig und gibt Vorträge, Workshops, Seminare und Inhouse-Schulungen für Medien- & PR-Schaffende, Blogger, Online-Journalisten, PR-Praktiker, Kommunikationsverantwortliche, Start-ups, KMU und Institutionen. Weitere Infos unter: www.christian-zappe.de

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
TV